admin

About admin

This author has not yet filled in any details.
So far admin has created 212 blog entries.

Georges-Arthur Goldschmidt

GEORGES-ARTHUR GOLDSCHMIDT Georges-Arthur Goldschmidt hat trotz Flucht und Vertreibung zeitlebens seinen Optimismus nicht verloren. Der heute 95-Jährige bleibt als Überlebender und Zeitzeuge des Nationalsozialismus auch für künftige Generationen eine wichtige Stimme und Informationsquelle. Seine Bücher über die ursprünglich jüdische Familie und seinen eigenen Lebensweg sind eine eindrucksvolle Schilderung, wie Gesellschaften sich unter

Leïla Slimani

LEÏLA SLIMANI Leïla Slimani verdeutlicht in ihren Werken auf sehr beeindruckende Weise, wie die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts das Privatleben und bis heute die Identität vieler Menschen prägt und nach wie vor die Ursache von Konflikten ist. In ihrer aktuellen autobiographisch erzählten Trilogie erzählt sie mit großer Einfühlsamkeit ihre eigene Familiengeschichte,

ZDFzoom: Weinen werden wir später – Junge Ukrainer und der Krieg

„ZDFzoom: Weinen werden wir später – Junge Ukrainer und der Krieg“ ZDF Die Jury zeichnet Jens Strohschnieder für sein außergewöhnliches Portrait der vom Krieg betroffenen ukrainischen Jugend aus. Der von ihm gezeigte intime Einblick hält dem Publikum einen Spiegel vor, der es dazu bringt, sich mit jeder dieser Erzählungen über ein vom

Was geschah am Grenzzaun von Melilla?

„Was geschah am Grenzzaun von Melilla?“ Süddeutsche Zeitung Die Jury zeichnet Lea Weinmann für ihre mutige Entscheidung aus, in dem Artikel „Was geschah am Grenzzaun von Melilla?“ ein furchtbares Ereignis zu beleuchten, das die europäischen Werte zu einer Zeit infrage stellt, in der das tagesaktuelle Hauptaugenmerk vor allem auf dem Krieg Russlands

Qatar 2022, un scandale français?

« Qatar 2022, un scandale français ? » France 2 Pierre-Stéphane Fort hat die Jury in seiner Reportage „Qatar 2022, un scandale français ?“ mit einer starken investigativen Recherche über die schockierenden Umstände der Fußball-WM in Katar überzeugt. Beleuchtet wird ein Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Interessen, Korruption und

Du gehörst mir

„Du gehörst mir! – Das Muster der Frauenmorde“ « Tu m‘appartiens ! – Racines d ´un féminicide » ARTE / Hessischer Rundfunk Ulrike Bremers Dokumentation „Du gehörst mir! – Das Muster der Frauenmorde“ rekonstruiert anhand von Augenzeugenberichten, Interviews mit Anwältinnen, Wissenschaftlern, Richtern und Hinterbliebenen Übergriffe und Morde durch Männer. Die Fälle aus

Wer´s glaubt

„Wer’s glaubt“ Süddeutsche Zeitung Nadia Pantels Artikel „Wer’s glaubt“ handelt vom Erfolg rechtsextremer Ideen, einem Thema von absoluter Dringlichkeit. Er wurde nach dem ersten Durchgang der Präsidentschaftswahl 2022 veröffentlicht und geht der Frage nach, warum es Marine Le Pen gelingt, für viele wählbar zu werden. Es mangelt nicht an Porträts und Versuchen,

Bénédicte Savoy und Anselm Kiefer

Bénédicte Savoy Bénédicte Savoy gehört international zu den renommiertesten Kunsthistorikerinnen. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron beauftragte sie und den senegalesischen Wissenschaftler Felwine Sarr im Jahr 2018 mit einem Forschungsbericht zur Herkunft von Kunstschätzen aus den ehemaligen Kolonien und zum Umgang mit diesen. Darüber hinaus hat Bénédicte Savoy diese Debatte in Deutschland wesentlich mitgeprägt. Anselm Kiefer

MEDUZA

MEDUZA MEDUZA ist eine zweisprachige Internetzeitung mit Sitz in Riga. Das Portal wurde 2014 als Exilmedium gegründet und berichtet in russischer und englischer Sprache. Ziel ist es, in der aktuellen Situation, den Userinnen und Usern verifizierte Fakten sowohl über die Lage an der Kriegsfront als auch über die Entwicklungen innerhalb der russischen

Europa, was los

Europa, was los BUNDESKUNSTHALLE Der Podcast „Europa, was los”, für den sowohl Expertinnen und Experten als auch Jugendliche interviewt werden, spiegelt die Sicht junger Europäerinnen und Europäer wider, die aufgrund der aktuellen Krisen und Herausforderungen der Zukunft mit Skepsis begegnen, jedoch zur aktiven Mitgestaltung motiviert sind. Der Podcast stellt